Unsere Leistungen

Gegenläufige Kosten- und Erlösentwicklungen, Fachkräftemangel, Hygiene- und Organspendeskandale, fortlaufender Wandel der für Kliniken geltenden gesetzlichen Regelungen – diese Anforderungen und Problembereiche bestimmen zunehmend die Leistungserbringungs- und Administrationsprozesse von Krankenhäusern und stellen nicht selten Erschwernisse für eine medizinisch hochwertige Behandlung der Patienten dar. Eine professionell arbeitende, effektive Interne Revision sowie ein funktionsfähiges Risiko- und Compliance-Managementsystem sind dabei unverzichtbare Instrumente einer guten Unternehmensführung oder „Good Governance“, um das eigene Haus dauerhaft medizinisch und wirtschaftlich auf Kurs zu halten.

Unsere Erfahrungen aus der Praxis zeigen jedoch, dass in der Mehrzahl der Kliniken die Potenziale dieser Instrumente bislang nicht ausreichend realisiert werden. Ursächlich hierfür sind unter anderem, dass mit den Begriffen RMS, CMS und Interne Revision schnell hoher – und zum Teil unnötiger – administrativer Aufwand, umständliche Berichtswege und redundante Kontrollsysteme in Verbindung gebracht werden und dadurch deren Umsetzung nur langsam und lückenhaft vorangeht. Doch stellen wir in der Praxis oftmals fest, dass die befürchteten Dopplungen insbesondere dann entstehen, wenn die einzelnen Governance-Instrumente unabhängig voneinander und ohne konkrete Einbindung und Verantwortlichkeiten in die Organisationsstruktur umgesetzt werden.

Um Methodenvielfalt und Doppelarbeiten zu vermeiden und das Beste aus allen drei Governance-Instrumenten zu nutzen, raten wir insbesondere dazu, die Gedankenstränge und Systeme, die einzeln möglicherweise schon hervorragend funktionieren, miteinander sinnvoll und logisch zu verknüpfen. Damit folgen wir unserer Leitorientierung.

Individuelle Lösungen.

Governance nach Maß.

Der von REVISION Audit Consultants entwickelte modulare Ansatz für die Bereiche Interne Revision, Risikomanagement & Compliance-Management unterstützt Sie dabei, Ihr eigenes integriertes Governance-System einzurichten, oder die bestehenden Governance-Elemente nach zeitgemäßen Standards zu organisieren und miteinander zu verzahnen.

Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen maßgeschneiderte Lösungen, die die Wirksamkeit Ihres Governance-Systems erhöhen, Fehler, Verlust- und Non-Compliance-Risiken minimieren und Kosten und Aufwand reduzieren. Unser Vorgehen ist dabei grundsätzlich risikoorientiert. Das bedeutet, dass wir in Abstimmung mit Ihnen vor allem auf wesentliche Sachverhalte abstellen und unsere Instrumente daran ausrichten. Weiterhin legen wir besonders hohen Wert auf eine praktikable Nutzbarkeit unserer Lösungen, damit diese auch nach Beendigung unseres Auftrages effizient weiter genutzt werden können.

Sie haben Fragen oder wünschen weitere Informationen zu unserem Leistungsangebot? Sprechen Sie uns an – wir sind für Sie da!